41917
Kena´s Room
Latin music & more
Band:
Kena Haas - Gesang
Ronny Derouiche - Gitarre
Wolfgang Haas - Vibraphon
Jan-Uwe Leisse - Bass
Martin Esser - Percussion

Kena (Gesang)
Sie kam schon im Kindesalter durch ihre Wurzeln mit der Musik Brasiliens in Kontakt. Es folgte eine frühe musikalische Förderung im Fach Flöte und Gesang. Außerdem erhielt sie eine Ausbildung im klassischen Ballet und diverse Privatstudien in Köln und Umbebung. Durch verschiedene Workshops im Bereich Gesang u. a. bei Regina Mester, sowie die Ausbildung durch die Dipl. Gesangspädagogin Renate Lücke-Herrmann und die stete Weiterentwicklung ihrer eigenen Projekte kann sie auf zahlreiche Produktionen zurückblicken. Wie z. B. Werbemusik, CD-Produktionen, Chorprojekte, Aufnahmen für Loungemusik und verschiedene Konzerttätigkeiten in wechselnden Besetzungen

Ronny Derouiche (Gitarre)
Erster Gitarrenunterricht mit 13 Jahren. Später an der Rheinischen Musikschule Gitarrenunterricht bei M. Sasaki, Musiktheorie bei G. Kröll und F. Harz. Darauf folgend Studium der Klassischen Gitarre an der Musikhochschule Wuppertal bei Prof. A. Eickholt und Prof. D. Kreidler. Kurse u.a. bei E. Fisk. Seit 1996 Dozent für Gitarre, E-Gitarre und E-Bass an der Bernd Alois Zimmermann Musikschule in Erftstadt. Beteiligung an verschiedenen Projekten und Bands, von Klassik über Jazz, Rock/Pop bis hin zu Karneval. Mitglied der Band "The Innocent", Vorgruppe von Chris de Burgh bei dessen Deutschland-Tour 1989. Konzerte in den USA mit dem Projekt "Dramarock". Von 2001-2009 Mitglied der Kölner Mundart Band "Rheinländer". Songwriting und Studioaufnahmen für u.a. Brings, Stefan Knittler, Rheinländer. Auftritte bei ARD, ZDF, RTL, WDR, Center TV u.v.m. Zur Zeit aktiv u.a. bei "Kena ´s Room", der Rockcover Band "Phil ze Loud" und dem Duo "Nicki und Ron".

Wolfgang Haas (Vibraphon)
Er studierte an der Musikhochschule zu Köln das Fach Schlagwerk. Auch folgten weitere Ausbildungen durch Privatstudien und Workshops im Jazz- und Popbereich bei Gary Burton,Tom van der Geld, Mathias Haus u.a. Seit vielen Jahren ist er Percussionist bei vielen Musicals z. B. Starlight Express, Joseph, Aida, Staturday Night Fever, Mamma Mia, Phantom der Oper, Spamalot u.a. Außerdm gab es Studioaufnahmen und Produktionen für Paul Kuhn, WDR, Ace of Base, Andrea Bocceli, RSO Frankfurt, Oper der Stadt Köln, Schauspielhaus Düsseldorf, Schauspiel Bonn, Grenzlandtheater Aachen, Theater Mönchengladbach und vielen mehr.

Jan-Uwe Leisse (Bass)
Jan Uwe Leisse studierte E-Bass und Jazz-Kontrabass am renommierten Berklee College of Music in Boston/USA und an der Faculty of Music der McGill University in Montreal/Kanada bei Musikern von Oscar Peterson, Bill Evans, Diana Krall und Paquito d´Rivera. Er war E-Bassist der Deutschlandpremiere und CD-Einspielung des Musicals „Les Misérables“ und spielte bei Cats, Mamma Mia!, Starlight Express, Saturday Night Fever und vielen anderen der großen deutschen Musicalproduktionen. Er ist seit mehreren Jahren der deutsche Studiobassist von Mireille Mathieu, spielte mit Herb Geller´s Music Station Big Band und unzähligen anderen Jazzbesetzungen, und ist auf vielen TV-Werbemusiken von Ferrero Raffaello bis Volkswagen als Studiobassist zu hören.

Martin Esser (Percussion)>
Der Kölner Percussionist studierte Schlagzeug in Maastricht und Hilversum. Er ist seit Jahren festes Mitglied in Musicalorchestern und kann auf zahlreiche Produktionen zurückblicken z. B. Tarzan, Saturday Night Fever, Aida, Mamma Mia, We will rock you, etc.. Da er in nahezu allen Stilrichtungen der Percussion zu Hause ist wird er schon seit Jahren von den unterschiedlichsten Bands bzw. Orchestern engagiert. Dies sind unter Anderem : WDR-Big Band, Rock Orchester Ruhrgebeat, Freilichtbühnen Tecklenburg, Live-House-Band „ Clustertronics“ und verschiedene andere Bands. Sein absolutes Markenzeichen ist der Stock in der Schnute.